Feldweg 33, 3912 Termen, Schweiz

Verblüffung und Überraschung

Das Hotel Schweizerhof in Bern ist auf den Hund gekommen

Verblüffung und Überraschung sind die wahren Treiber im Verkauf. Das wissen alle, die bereits einschlägige Erfahrungen damit gemacht haben, ihre Kunden und Gäste nicht nur als Umsatzbringer zu verstehen.

Das Hotel Schweizerhof in Bern ist dabei im positiven Sinne auf den Hund gekommen und bietet dabei den vierbeinigen Begleitern seiner Gäste eine besondere Überraschung. Die verblüfft nicht nur den Gast selbst, sondern sorgt auch beim Hund für eine gelungene Überraschung.

So geschehen am 08. Oktober, als ich mit meinem Hund Linus das Hotel Schweizerhof in Bern besucht habe. Nach einem anstrengenden Tag mit wichtigen Meetings wollte ich mir selbst eine kleine Auszeit bei einem Essen gönnen.

Schon seit mehr als drei Jahren besuche ich das Hotel Schweizerhof in Bern immer wieder einmal und bin von der angenehmen Atmosphäre, dem guten Essen und dem aufmerksamen Service immer wieder begeistert. Einen Pluspunkt mehr erhält dieses Hotel jetzt von mir, nachdem ich erstmals meinen Hund mit in das Restaurant genommen habe.

Nicht nur für mich selbst, auch für Linus wurde bestens gesorgt. Gleich nach unserem Erscheinen im Restaurant wurde dem Hund ein Schälchen Wasser gebracht. Das allein fand ich schon sehr aufmerksam. Aber damit nicht genug. Komplettiert wurde die Freude für den Hund mit einer Dose Leckerlies, die Linus dankbar annahm. Und dazu, und das war die verblüffende Überraschung schlechthin, gab es für den vierbeinigen Begleiter auch eine eigene Speisekarte, aus der das passende Menü für die feine Hundenase gewählt werden kann. Im Preis vielleicht nicht sonderlich günstig, aber als Aufmerksamkeit für Hund und Herrchen (oder Frauchen) in jedem Fall eine gute Sache. Zumal die in der Dog-Menükarte angebotenen Speise tatsächlich auch frisch zubereitet werden.

Offensichtlich hat es das Management im Hotel Schweizerhof in Bern nicht nur verstanden, den Gast selbst als Träger des Erfolgs zu verstehen. Hier geht die Aufmerksamkeit soweit, dass sogleich erkannt wird, in welcher Begleitung sich der Gast befindet und wie auch den vierbeinigen Begleitern der Aufenthalt so angenehm wie nur möglich gemacht werden kann.

Das spiegelt die hohe Klasse der Gastlichkeit wieder, wie solche leider nicht längst überall zu beobachten ist. Dem Restaurant im Hotel Schweizerhof ist es in jedem Fall gelungen, mit echter Überraschung und Verblüffung angenehme Akzente zu setzen, die zu einem neuerlichen Besuch regelrecht einladen. Und so meine ich, dass auch mein Hund Linus dieses Erlebnis in Erinnerung behalten und mich sicherlich schon bald wieder zum Hotel Schweizerhof in Bern führen wird. So sieht Freude am Gast aus, so gelingt Erfolg und so zeigt sich, wie Kunden mit ihren Bedürfnissen ganzheitlich wahrgenommen werden.

 

 

 

Leave a comment