Feldweg 33, 3912 Termen, Schweiz

Best Practices – Mit Ripl Videomarketing deutlich vereinfachen

Videoclips sind seit einiger Zeit ein probates Mittel in der öffentlichen Selbstdarstellung von Menschen in sozialen Netzwerken wie beispielsweise auf Facebook oder Youtube. Gut gemachte Clips, auch solche mit spassigem Inhalt und immer wieder Kinder, Tiere und eine schier unüberschaubare Menge von Tipps und Tricks verbreiten sich viral, mehr oder weniger schnell.

Diesen Trend und die psychologische Mechanik die dahinter steckt, haben erfahrene und experimentierfreudige Digital Marketer längst erkannt und wissen, mit Produktvideos, Imagevideos, Ratgebern etc., die potentiellen Kunden zu begeistern.

Klar ist: Je schneller und je effektiver sich Videos verbreiten lasen, desto schneller erreichen sie ihr Ziel. Und das sind in erster Linie die User in den unterschiedlichen Netzwerken. Sowohl die Herstellung als auch die Verbreitung der Videoclips machen Arbeit und kosten Zeit.

Mit dem Tool Ripl können solche Prozesse jetzt deutlich abgekürzt werden. Das macht Spass, verringert den Aufwand und verbessert besonders in der Verbreitung der Clips den viralen Charakter.

So ist es ein entscheidender Vorteil von Ripl, dass hier fertige Clips praktisch mit nur einem Klick auf allen gängigen Social Media Plattformen verbreitet werden können, die Videoinhalte unterstützen. Und selbst das Herstellen einfacher Clips wird mit Ripl einfacher. Oftmals reichen dazu ein paar Fotos, ein wenig Text und die passende Musik und schon kann der Clip erstellt und viral an alle gewünschten und geeigneten Netzwerke verteilt werden.

So schnell kann virales Video-Marketing mit Ripl gehen. Einfach einmal ausprobieren!

Related Posts

Leave a Reply